JETZT NEU: UD-Q11 standard und holzFlex®

JETZT NEU: UD-Q11 standard und holzFlex<sup>®</sup>
10
Jun

HOMATHERM® stellt neue Unterdeckplatte vor und strafft das Sortiment.

Mit UD-Q11 standard bietet HOMATHERM® seit 01. Juni 2015 eine leichte Unterdeckplatte, die mit einer Rohdichte von 140 kg/m3 zur Windsicherung dient sowie als Zusatzdämmung verwendet werden kann. Die neue Dämmplatte aus Holzfasern kommt sowohl im Dach als auch hinter der Fassade zum Einsatz. Neben der Sortimentserweiterung im Bereich der druckfesten Dämmplatten strafft und optimiert der Hersteller das Angebot an flexiblen Holzfaserdämmmatten: Aus holzFlex® standard und holzFlex® protect wird holzFlex® – die universell einsetzbare Dämmstoffmatte für höchste Ansprüche an Wärme-, Hitze-, Schall- und Feuchteschutz.

UD-Q11 STANDARD – DAS LEICHTGEWICHT UNTER DEN UNTERDECKPLATTEN
Ergänzend zur bewährten Unterdeckplatte UD-Q11 protect zeichnet sich die neue HOMATHERM® UD-Q11 standard Dämmplatte durch eine optimierte Rohdichte von 140 kg/m3 aus, wodurch eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit λD von 0,041 W/(mK) erzielt wird. So entsteht eine winddichte Dämmschicht, die unter verschiedenen Dachdeckungen oder als Außendämmung hinter Fassaden mit hoher Qualität wirksam vor Wärmeverlusten schützt. UD-Q11 standard ist bauaufsichtlich zugelassen und bietet im Deckmaß von 1.800 x 590 Millimeter ausgezeichneten Wärmeschutz. Darüber hinaus wird durch die durchgehend hydrophobierte und dampfdiffusionsoffene leichte Unterdeckplatte der sommerliche Hitzeschutz und Schallschutz verbessert. Zur Regensicherung ist die Verlegung einer diffusionsoffenen Unterdeckbahn, wie beispielsweise der HOMATHERM® Sanierungsbahn MK, notwendig.

Die homogene Unterdeckplatte besitzt ein umlaufendes Kantenprofil mit symmetrischer Nut und Feder und ist in sechs verschiedenen Dicken, zwischen 60 und 160 Millimeter, ab sofort erhältlich. Mit den üblichen Holzbearbeitungswerkzeugen lässt sich die druckfeste Dämmplatte einfach bearbeiten und dämmt, bei fugenfreier und vollflächiger Verlegung, Dach und Wand wärmebrückenfrei.

HOLZFLEX® – EINE FÜR ALLES
Getreu dem Motto „Der Kunde ist König“ hat HOMATHERM® zudem das Angebot an flexiblen Dämmmatten aus Holzfasern vereinfacht und bietet mit holzFlex® ab sofort für alle Anwendungsbereiche eine universelle Dämmmatte aus Holzfasern. Mit einer Rohdichte von ca. 50 kg/m3 und optimierten Produkteigenschaften ersetzt holzFlex® die bisher verfügbaren Produkte holzFlex® standard und holzFlex® protect. Die dreidimensional homogen vernetzte Matte ist im Format 1.220 x 580 Millimeter, in elf verschiedenen Dicken, zwischen 30 und 200 Millimeter, lieferbar. Ihre diffusionsoffene Struktur und die niedrige Wärmeleitfähigkeit λD von 0,038 W/(mK) sorgen für einen zuverlässigen Wärme- und Schallschutz sowie für ein gesundes Raumklima. Besonders biegsam und höchst anpassungsfähig eignet sich die HOMATHERM® Dämmmatte für den Einsatz in Holzständerkonstruktionen am Dach und in der Wand sowie auf obersten Geschossdecken und in Installationsebenen. Ohne zusätzliche Befestigung lassen sie sich einfach und problemlos zwischen Sparren, Balken oder Traglatten klemmen.

ÖKOLOGISCH NACHHALTIGE PRODUKTPALETTE FÜR EFFIZIENTES DÄMMEN
Seit 1994 stellt HOMATHERM® in Berga, Sachsen-Anhalt, ökologische Dämmstoffe her. Die modernen Dämmmaterialien aus Holz und Zellulose überzeugen nicht nur mit ausgezeichneten Dämmleis-tungen, leichter Verarbeitung und bauphysikalischen Eigenschaften, welche die Bausubstanz schützen – sie werden im energiesparenden Verfahren auch besonders umweltfreundlich produziert. Das verwendete Holzmaterial stammt ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Unternehmen und die HOMATHERM® Produktpalette an Holzfaser- und Zellulosedämmstoffen ist nach FSC® und PEFC zertifiziert. So stellt das Unternehmen höchste ökonomische, ökologische sowie soziale Ansprüche sicher.